Auch diese Webseite verwendet Cookies.

Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.
Login

Willkommen bei Thunderskull Gaming.
Log dich ein und tritt unserer Community bei.

Gehe zum Login

Du möchtest mehr über unsere Community erfahren? Dann komm auf unseren TS 213.202.228.70

Regeln

Thunderskull Gaming Communityregelwerk

 

I Allgemeine Communityregeln

 

§ 1 Allgemein

Pornografie und Rassismus: Jegliche verfassungswidrige oder pornografische sowie rassistische Aussage oder Inhalte sind nicht erlaubt! Missbrauch führt zu einem Bann! § 1 gilt für Nicknamen und Channelnamen sowie für jegliche Chats egal ob öffentlich oder privat. Zu pornografischen Inhalten auch freizügige Inhalte. Zu viel nackte Haut sollte vermieden werden. Dies gilt insbesondere für sog. Hentais oder Animes/Mangas.

 

§ 2 Namensgebungen

Jeder Benutzer sollte sich mit dem gleichen Nicknamen im TeamSpeak sowie in anderen Bereichen des Zockvolks einloggen. Dies dient der Übersichtlichkeit und der Vermeidung von Identitätsmissbrauch.

2.1 Emotionsnicknamen und Sonderzeichen sind verboten.

2.2 Nicknamen und andere Inhalte dürfen generell keine unangebrachten Inhalte haben. (Siehe § 1)

 

§ 3 Hackerangriffe

Jeder Angriff gegen unsere Server ist strafbar. Die IP-Adressen werden geloggt und im Falle eines Angriffsversuches, egal welcher Art, entsprechend verfolgt. Dies betrifft auch das Flooding mit diversen Programmen und DOS-Attacken.

 

§ 4 Ausschlüsse und Verweise

Niemand wird ohne Grund gekickt oder gebannt.

4.1 Grundsätzlich liegt die Entscheidung eines Rauswurfs (Kick) oder Verweises (Bann) bei den administrierenden/moderierenden Personen.

4.2 Bei Verdacht auf einen Missbrauch von entsprechenden Bann- bzw. Kick-Rechten sollten diese umgehend einem Administrator gemeldet werden.

4.3 Cheaten führt selbstverständlich zu den gleichen Konsequenzen

 

§ 5 Werbung

Der Einsatz von Werbung in jeglicher Form ist untersagt, es sei denn, dies wurde vorher mit einem Administrator besprochen und von diesem genehmigt.

 

§ 6 Serveradmins und Channeladmins (SA und CA)

Administrierende/Moderierende sind dazu verpflichtet alle Benutzer unserer Services neutral zu behandeln und sich neutral zu verhalten.

6.1 Dabei gilt zu beachten, dass dies auch für Channeladmins eines Benutzerchannels gilt, jedoch nicht verlangt werden kann.

6.2 Jede entsprechend berechtigte Person hat das Recht ohne vorherige Anmeldung jeden geschützten Channel zu betreten oder Benutzer in einen anderen Channel zu verschieben, dies gilt für Kontrollen jeglicher Art.

6.3 Anweisungen von Admins/Moderatoren sind zu befolgen.

6.4 Jeder Missbrauch der Rechte eines SA/CA führt zu Entzug und Konsequenzen welche je nach Schwere des Vergehens zum Ban führen kann.

6.5 Der Leader hat diktatorische Rechte und kann bei Bedarf über alles alleine entscheiden.

 

§ 7 Vertrauliche Daten

Private Daten dürfen nicht öffentlich getauscht werden. Das heißt, es sollte eine andere Möglichkeit genutzt werden, wie ein privater Textchat.

7.1 Wir versuchen alle unserer Services zu jedem Zeitpunkt sicher zu halten, können das jedoch nicht garantieren. Übertragung etwa von Daten erfolgt auf eigenes Risiko. Hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Die dortigen Angaben gelten.

7.2 Eine Person, die zum Team gehört, wird euch NIE nach euren privaten Daten fragen.

 

§ 8 Einhaltung der Regeln

Jeder Benutzer verpflichtet sich beim Verbinden auf einen unserer Server oder einen unserer Services, die allgemeinen bzw. spezifischen Regeln einzuhalten. Wenn gegen die Regeln verstoßen wird, haben ab diesem Punkt an alle Moderatoren/Operatoren bzw. Serveradmins das Recht entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. (Siehe § 4)

 

§9. Aufnahme

9.1 Es besteht kein Anrecht auf Aufnahme in unsere Community.

9.2 Wer aufgenommen wird, liegt im Ermessen der Communityleitung.

9.3 Es besteht ein Mindestalter von 16 Jahren, um Mitglied zu werden.

9.4 Ausnahmen von §1.3 gibt es nicht!

9.4.1 Personen, die nicht das Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben, dürfen sich im TeamSpeak aufhalten, jedoch können kein Mitglied in der Community werden.

9.4.2 Die Probezeit wird nicht als offizielle Mitgliedschaft gewertet.

9.5 Die Aufnahme geschieht über ein Bewerbungsgespräch auf dem TS.

 

§10. Probezeit

10.1 Die Probezeit beginnt nach Vollendung des Bewerbungsgespräches.

10.2 Für Mitglieder auf Probe gelten grundsätzlich die selben Regeln wie für Mitglieder.

10.3 Die Dauer der Probezeit ist variabel und von Spieler zu Spieler unterschiedlich.

10.3.1 Die Dauer ist unter Anderem abhängig von Verhalten und Aktivität, sowie aber auch Engagement für den Clan, des Mitglieds auf Probe.

 

§11. Verwendung unseres Clantags/ Profilbildes

11.1 Die Verwendung unseres Clantags und unseres Profilbildes ist erwünscht, aber nicht verpflichtend.

11.1.1 Lediglich bei offiziellen Matches, mit denen ihr uns offiziell vertretet, muss beides benutzt werden.

11.1.2 Eine weitere Ausnahme bilden die Personen, die zum Management des Clans gehören.

11.2 Die Verwendung des Clantags bzw. des Profilbildes ist nur offiziellen Mitgliedern gestattet.

 

 

II Spezifische Regeln

 

A TeamSpeak Regeln:

 

§ 1 Channelnamen

Channelnamen bzw. deren Beschreibungen müssen in Deutsch oder Englisch verfasst sein.

 

§ 2 Musik/Audiospuren

Die Ausgabe von Audiospuren ist grundsätzlich erlaubt, solange niemand anderes gestört oder belästigt wird.

2.1 Musik ist im Normalfall urheberrechtlich geschütztes Material. Das heißt, entsprechende Musik und Audiospuren dürfen nicht im Teamspeak abgespielt werden. Was der Benutzer abspielt, muss von ihm selbst entschieden werden.

2.2 Thunderskull Gaming übernimmt keine Haftung bei verstoß des Urheberrechtes, verweist bei diesen Fall aber an betroffene Person siehe §2 Absatz 2.1 .

 

§3 Allgemeines Verhalten

Das sogenannte „Channelhopping“ ist verboten. (Ein Benutzer der sehr oft und in kurzer Zeit den Channel wechselt)

 

§ 4 Datei-Upload

Es ist nicht gestattet, Verfassungswidriges, Pornografisches- und/oder urheberrechtlich geschütztes Material (Filme, Musik usw.) in einem Channel anderen zur Verfügung zu stellen. (Siehe Paragraf § 1 allgemeine Regeln und §2)

4.1 Falls dieser Fall dennoch eintritt und es ein Verfahren geben sollte, gilt dieselbe Klausel wie bei § 2 Absatz 2.1.

4.2 Die Verweildauer der Dateien kann von den Moderatoren/Administratoren selbst entschieden werden.

 

§ 5 Channelanzahl

Ein Benutzer Channel darf maximal 2 Sub-Channel besitzen. Also maximal einen Channel und 2 unter Channel. Ausnahmen möglich.

 

§ 6 Recording/Aufnahme

Recording (aufnehmen) ist nur erlaubt, wenn alle Personen, die sich im entsprechenden Channel befinden, damit einverstanden sind.

 

§7 Plugins

Stimmverzerrer und Soundboards sind verboten!

 

§ 8 Serverchat

Der Serverchat darf grundsätzlich nur für wichtige Ankündigungen bzw. spezielle Nachrichten (z.B. der Beginn eines Finales im eSport) genutzt werden.

 

§ 9 Störung der Ruhe/von Konversationen und Chats

Das geplante (oder bewusste) Stören einer Konversation ist zu unterlassen, es sei denn, dies wird ausdrücklich von den Betroffenen geduldet.

 

 

B Verpflichtungen

1 Es ist verpflichtend, den TeamSpeak zu benutzen.

2 Die folgenden Aufgabenträger haben besondere Verpflichtungen:

2.1.1 Er ist der Entscheidungsträger für Alles.

2.1.2 Er ist verantwortlich für das gesamte Konstrukt.

2.1.3 Er ist die oberste Instanz und steht als letzter Ansprechpartner zur Verfügung.

2.2 Admin

2.2.1 Er ist die rechte Hand des Head-Managements.

2.2.2 Er ist verantwortlich für den gesamten Gaming-Bereich.

2.3 eSport-Manager

2.3.1 Er ist verantwortlich für die Organisation von Turnieren etc.

2.3.2 Er ist verantwortlich für die Repräsentation des Clans in Liga-Games.

2.3.3 Er setzt sich mit dem Marketing auseinander, um möglichst gezielte Werbung zu ermöglichen.

2.4 Abteilungsleiter

2.4.1 Er ist jeweils zuständig für ein Game.

2.4.2 Er behält den Überblick über die Teams, sowie den zum Game gehörenden Communitybereich.

2.4.3 Er muss in der Lage sein Personen ohne Team weiter zu vermitteln.

2.5 Teamsupport

2.5.1 Er ist jeweils für ein Team zuständig.

2.5.2 Er regelt die interne Organisation der Teams.

2.5.3 Er arbeitet eng mit dem zuständigen Abteilungsleiter und eSport-Manager zusammen.

2.6 Neulingssupport

2.6.1 Er kümmert sich um neue Mitglieder.

2.6.2 Er steht als Ansprechpartner jeder Zeit zur Verfügung.

2.7 Marketing

2.7.1 Er ist verantwortlich für allgemeine Veröffentlichungen.

2.7.2 Er ist verantwortlich für die Rechtslage des Clans, sowie der Buchhaltung.

2.7.3 Er steht imm direkten Kontakt zum eSport-Manager.

2.8 Designer

2.8.1 Er ist verantwortlich für jegliche Grafiken.

2.8.2 Er ist verantwortlich für die Rechtslage der Grafiken.

2.9 Social Media

2.9.1 Er ist für die regelmäßige Veröffentlichung von News, sowie Posts auf Social Media Plattformen verantwortlich.

2.9.2 Er steht im Kontakt zum Marketing, Designer und Abteilungsleiter.

2.10 Cutter

2.10.1 Er kümmert sich um die Verarbeitung von Videomaterial für die Verwendung auf beispielsweise YouTube.

2.10.2 Er steht in Kontakt zum Social Media-Bereich, sowie zum Designer.

2.11 Streamer

2.11.1 Er betreibt Werbung für den Clan auf seinem eigenen Kanal.

2.12 Techniker

2.12.1 Er kümmert sich um alle technischen Aufgaben, wieder der Wartung und Sicherung des TS, der Website und der Gameserver.

3 Jeder, der auf einer unserer Plattformen ist, akzeptiert automatisch alle Regeln.

 

C Regeln zu bzw. auf bestimmten Gameservern:

 

§1 Die Regeln zu den jeweiligen Gameservern sind auf den entsprechenden Unterseiten zu finden und anzuwenden.

 

D Regeln für Streams:

 

§1 Verhalten

1.1 Angemessene, nicht kleinkindische, Sprache

1.2 Respektvoller Umgang miteinander

1.3 Der Streamer hat das Recht jeden aus seinem Stream zu verbannen, der nach seinen Maßstäben nicht ordnungsgemäß handelt.

1.4 Der Streamer selbst entscheidet über die für ihn angemessenen Werte, sowie die Art und Aufmachung des Streams.

 

§2 Verpflichtungen

2.1 Die Community darf in jeder Hinsicht nicht negativ dargestellt werden.

2.2 Interne Regelungen und Daten, die nicht öffentlich einsehbar sind, dürfen nicht veröffentlicht oder weitergegeben werden.

2.3 Es darf weder Werbung für andere Communities betrieben werden, noch dürfen diese schlecht geredet werden.

 

E Regeln für Telegram:

 

§1 Verhalten

1.1 Es gelten die gleichen Verhaltensregeln wie in I.

1.2 Speziell für Links wird eine seriöse Quelle vorausgesetzt.

1.3 Persönliche Interessenskonflikte werden nicht in unseren Gruppen ausgetragen.

1.4 Persönliche Daten müssen mit Vorsicht behandelt werden. Für alle Verstöße haftet die jeweilige Person.

1.5 Es dürfen keine Unternehmungen gemacht werden, die gegen das Management agieren.

1.6 Spammen wird nicht toleriert.

 

§2 Verpflichtungen

2.1 Jeder Nutzer unserer Telegram Gruppen akzeptiert, dass die Gruppen einen Service darstellen, auf den kein Anspruch erhoben werden darf. Bei berechtigten Gründen dürfen wir Leute von der Nutzung ausschließen.

2.2 Der Inhalt unserer Gruppen wir vertraulich behandelt.

2.3 Einladungen gelten nur für die jeweilige Person. Wer diese weitergibt wird dauerhalt von unseren Gruppen ausgeschlossen.

 

 

III Sonstige Regeln

 

1 Grauzonen dürfen nicht ausgenutzt werden.

2 Das Management behält sich vor, die Regeln jederzeit, auch ohne Ankündigung, anzupassen.

 

 

Stand: 15.03.2019